Kolpingsfamilien

90 Jahre Jubiläum der Kolpingsfamilie Giesel -Walter Block aus Giesel erhielt Ehrenzeichen

Ein Aktivist mit herausragendem ehrenamtlichem Engagement - Walter Block aus Giesel erhielt das Ehrenzeichen der Kolpingsfamilien im Kolpingwerk Deutschland für sein gesellschaftliches und kirchliches Engagement. Sein herausragendes, langjähriges und ehrenamtliches Engagement - ganz im Sinne Adolph Kolpings - in der Kolpingsfamilie Giesel, als stellvertretender Bezirksvorsitzender des Kolping-Bezirksverbandes Neuhof und in der Kirchengemeinde St. Laurentius in Giesel, wurde in besonderer Weise gewürdigt.

Tags:
100 Jahre Kolpingsfamilie Niederklein

Anlass genug, um dieses Jubiläum kräftig zu feiern, denn 100 Jahre ist es her, seit die Ideen Adolph Kolpings in Niederklein bekannt wurden und zur Gründung des damaligen Gesellenvereins, der heutigen Kolpingsfamilie führte. Während der NS-Zeit mussten die Banner dann leider versteckt und die Kasse aufgelöst werden. Nach Ende des zweiten Weltkrieges wurde alles wieder vorgeholt und mit einem Stiftungsfest konnte die Vereinsarbeit langsam wieder anlaufen. Nach nochmaliger kurzer Unterbrechung zwischen 1950 und 1959 konnte durch Mithilfe von Kaplan Bettinger dann endlich wieder mit einer Neuordnung neu gestartet werden.

Tags:
300 Kirchhainer Kinder bejubeln schwedischen Besuch

Auf Einladung der Kolpingsfamilie Kirchhain kamen alle Kinder der fünf Kitas zu Fuß in den Pfarrsaal der Elisabeth Kirche um das Theaterstück Michl aus Lönneberga von Astrid Lindgren zu sehen. Begrüßt wurden sie und ihre Erzieherinnen von Birgit Gruß und dem Puppenspieler Wolfgang Messner vom preisgekrönten Theater „Blinklichter“ aus Heidelberg.

Tags:
Baustellenbesichtigung der KF Aufenau bei Azubikampus pings

Bei einer Baustellenbesichtigung kamen Mitglieder der Kolpingsfamilien Maintal-Bischofsheim, Altenmittlau und Aufenau aus dem Staunen nicht mehr heraus. Für rund 14 Mio. Euro baut der Kreis Fulda nach einem beeindruckenden Konzept des Kolpingwerks Fulda -- einem katholischen Sozialverband -- den ersten Azubikampus deutschlandweit.

Tags:
Mensch.Würde.Pflege - FA Politik u. Gesellschaft besucht KF Wabern

Die Kolpingsfamilie Wabern hatte eingeladen zu einem Meinungs- und Erfahrungsaustausch zum Thema „menschenwürdige Pflege“. Wie will ich im Alter leben? Wie ist Teilhabe bei Demenz/Pflegebedürftigkeit möglich? Wie kann die Situation für die Pflegekräfte verbessert werden? Wie schaffe ich es jemanden zu Hause gut zu pflegen?

Tags:
  1. Ölbergnacht in Rothemann
  2. Neuer Lebensmut für Kriminalitätsopfer
  3. Lichterkreuzweg "Leiderfahrungen der Menschen heute"
  4. "Mensch. Würde. Pflege." Gesprächsabend in Wabern
  5. „Ran an die Handys!“ - Kolpingsfamilie Fritzlar ruft zu Handyspenden auf
  6. Schwester Teresa kommt ins Lüderhaus nach Großenlüder
  7. Blechschaden und hungriger Küster! - Besichtigung der ehemaligen Klosterkirche in Edertal-Netze
  8. Weltgebetstag 2019 – Treffen am 1. März
  9. Große Spendenfreudigkeit im Jubiläumsjahr Vorstandswahlen bis 2021
  10. Schuhaktion "Mein Schuh tut gut"
  11. 123. Stiftungsfest und Generalversammlung der KF Großentaft
  12. Mitgliederversammlung und Neuwahlen bei der KF Hess. Lichtenau
  13. "Damit Gemeinde lebt" - Jahresauftaktveranstaltung
  14. Kolpingfamilie Niederklein spielt „Feine Damen“
  15. „Ein gutes Neues Jahr für alle Menschen“ - Jahresauftaktveranstaltung
  16. Adventsingen in Aufenau
  17. Kolpinggedenktag 2018
  18. Kolpinggedenktag in Großentaft
  19. Feier des 89. Kolpinggedenktages in Giesel mit zahlreichen Ehrungen
  20. Kolping Gedenktag mit kulinarischer Weltreise - 10.000,00 Euro Spende aus den Erlösen der Kleidersammlung Aktion Eine Welt für Berufsbildungsprojekte
  21. Kolping-Gedenktag mit Neuaufnahme in Hilders und Teilnahme am Lichtlmarkt
  22. Filmvorführung und Gedankenaustausch in Bad Orb
  23. Offenes Singen: Lieder zum Advent
  24. 125. Kolpinggedenktag mit Neuaufnahme
  25. Die Bibel, ein Buch mit sieben Siegeln?
  26. Eine-Welt-Dinner in Großentaft – 2.700,00 Euro Erlös für Kolping-Berufsbildungszentrum in Naga City auf den Philippinen
  27. 920 € Erlös aus Messcafé für den Kolpingsfamilien-Fonds gespendet
  28. „Wir sind Kolping in der Welt und Menschen dieser Zeit! ….und werden dringend gebraucht!“
  29. Menschenwürdige Pflege-“Wie können wir das leisten?“
  30. Auf den 7 Hügeln in Bamberg
  31. Kolping-Weltgebetstag mit Generalsekretär
  32. Renovierungsarbeiten am Kirchenparkplatz werden von der Kolpingsfamilie Hessisch Lichtenau unterstützt
  33. Advent in den Bergen
  34. Altkleidersammlung der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB)
  35. "Betrachtung des Vater-Unsers mit Papst Benedikt XVI."

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen