Kolpingsfamilien

Lichterkreuzweg "Leiderfahrungen der Menschen heute"

Dauerregen und starker Wind veranlassten die Kolpinger aus Aufenau, den Lichterkreuzweg in die katholische Pfarrkirche zu verlegen. Dort konnte der Vorsitzende Robert Kraus 25 Gläubige begrüßen, darunter die beiden Pfarrer Justus Mahn (evangelisch) und Pater Aloisius (katholisch) sowie vier orthodoxe Flüchtlinge aus Eritrea. Diese werden von Kolpingmitgliedern ehrenamtlich betreut.

Tags:
„Ran an die Handys!“ - Kolpingsfamilie Fritzlar ruft zu Handyspenden auf

Nicht mehr gebrauchte Handys spenden und Gutes tun! Das Kolpingwerk Deutschland unter-stützt als Kooperationspartner die Handyspendenaktion von missio Aachen und missio Mün-chen und ruft zum Mitmachen auf. Damit können wir die Situation der Menschen im Kongo verbessern und einen Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen leisten.

Tags:
Schwester Teresa kommt ins Lüderhaus nach Großenlüder

Am Samstag, den 30. März 2019 um 19.30 Uhr kommt Schwester Teresa zum Vortrag zu ihrem Bestseller „Der befreiende Umgang mit Fehlern!“ in das Lüderhaus, Wiesenweg 14, nach Großenlüder. Herzliche Einladung an Alle, die sich begeistern lassen und die Welt ein bisschen positiv verändern wollen. Der Eintritt ist frei.

Blechschaden und hungriger Küster! - Besichtigung der ehemaligen Klosterkirche in Edertal-Netze

Dass die sehr sehenswerte Kirche des ehemaligen Zisterzienserinnen-Klosters Marienthal in unserer Zeit nicht unbedingt mehr den großen Besucherandrang zu bewältigen hat (übrigens zu Unrecht), zeigte der kleine Besucherparkplatz. Dessen Mauereinfassung hinterließ Spuren am Fahrzeug eines Kolpingbruders. Aber trotzdem, alle 15 Kolpingbrüder und –schwestern gelangten schließlich gesund und munter samt Ihres Präses Pfarrer Schütz und Praktikanten Kai Scheffler zum vereinbarten Treffpunkt.

Tags:
123. Stiftungsfest und Generalversammlung der KF Großentaft

Familiengottesdienst, Neuaufnahmen und Ehrungen - Zukunftsfähigkeit als Hauptziel

Zu Beginn traf man sich zu einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche St. Joseph zum Fest des Hl. Sebastian. Thema war das Evangelium „Hochzeit zu Kana“ mit dem Symbol der Krüge. Es wurde deutlich, dass es in unserer Gesellschaft auf jeden Einzelnen ankommt und jeder „in seinem Kreise das Beste tun solle“, gemäß dem Ausspruch von Adolph Kolping.

Feier des 89. Kolpinggedenktages in Giesel mit zahlreichen Ehrungen

Am vergangenen Samstag beging in der Gieseler Pfarrkirrche St. Laurentius die Kolpingsfamilie mit einem Gottesdienst und einer Feierstunde im Pfarrjugendheim den 89. Kolpinggedenktag seit ihrer Gründung durch Pfarrer Karl Graf im Jahre 1929.
Als Zelebrant des Gottesdienstes ging Pfarrer Markus Schneider zu Beginn im Besonderen auf das Wirken des Priesters und Sozialreformers Adolph Kolping und das Wirken des Kolpingwerkes in Kirche und heutiger Gesellschaft ein. Dabei brachte er zum Ausdruck, dass er froh und stolz sei, dass eine so große und aktive Kolpingfamilie in der Pfarrei bestehe.

  1. Offenes Singen: Lieder zum Advent
  2. 125. Kolpinggedenktag mit Neuaufnahme
  3. Die Bibel, ein Buch mit sieben Siegeln?
  4. Eine-Welt-Dinner in Großentaft – 2.700,00 Euro Erlös für Kolping-Berufsbildungszentrum in Naga City auf den Philippinen
  5. 920 € Erlös aus Messcafé für den Kolpingsfamilien-Fonds gespendet
  6. „Wir sind Kolping in der Welt und Menschen dieser Zeit! ….und werden dringend gebraucht!“
  7. Menschenwürdige Pflege-“Wie können wir das leisten?“
  8. Auf den 7 Hügeln in Bamberg
  9. Kolping-Weltgebetstag mit Generalsekretär
  10. Renovierungsarbeiten am Kirchenparkplatz werden von der Kolpingsfamilie Hessisch Lichtenau unterstützt
  11. Advent in den Bergen
  12. Altkleidersammlung der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB)
  13. "Betrachtung des Vater-Unsers mit Papst Benedikt XVI."
  14. Kolpingsfamilie Hilders organisiert Kurs Kess Erziehen in Kooperation mit den Kindergärten Hilders und Eckweisbach
  15. Kolpinger besuchten Speyer – stimmungsvolle Weinprobe in Bechtholsheim
  16. Familienwochenende der Kolpingsfamilie Großentaft
  17. Tagesausflug 2018 der Kolpingsfamilie Hessisch Lichtenau nach Paderborn
  18. 70 Lieder auf einmal gesungen
  19. Kolping-Garde-Tänzerinnen mit Ausdauer
  20. Kolpinger aus Kirchhain fahren zum Salz der Erde
  21. Burghauner Kolpingbanner für Brasilien
  22. Als Missionar nach Deutschland geschickt
  23. "Mut - Freude - Gottvertrauen"
  24. (Aus-) Bildung schafft Zukunft - Ausstellungseröffnung in Rothemann
  25. Kolping-Wallfahrt nach Seligenstadt und Alzenau - mit Kolping unterwegs
  26. 2.000 Euro Spende für "Sozialtopf" der Jahnschule und Kolping Familienfonds
  27. KF Großenlüder - Radfahren gegen die Not und Weinfest am 9.9.18
  28. Gebetsandacht zum Thema "Einheit der Christen"
  29. „miteinander glaubensstark“
  30. Kolping Bezirksverband Nordhessen - TAGESFAHRT NACH HEILBAD HEILIGENSTADT
  31. Gottesdienst zum Ferienbeginn mit Reisesegen
  32. Volkslieder erschallen im Haseltal
  33. Gartenfreude auf der Landesgartenschau
  34. Multikulturelles Begegnungsfest
  35. Erste Sternwallfahrt der Kolpingsfamilie Thalau 2018

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen