Kolpingsfamilien

LEGO-Tage in Wabern ein voller Erfolg

Kleine Tüftler bauen Legostadt
Der Geschichts- und Kulturkreis Wabern e.V. und die Kolpingsfamilie Wabern haben mit Unterstützung der Gemeinde Wabern die 1. Waberner Legotage veranstaltet. Vierzig Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren aus Wabern und Umgebung waren der Einladung gefolgt. Die kleinen Architekten haben nach Vorlagen aus 250.000 Steinen mit viel Freude, Kreativität und Fleiß die vielen Bauwerke und Fahrzeuge errichtet, die zum Abschluss auf einer 15 Quadratmeter großen Platte zu einer großen Stadt zusammengebaut wurden.

Tags:
Theater  "Der Meisterboxer" in Hilders

Es ist wieder soweit:
Nach den Passionsspielen in 2016 und 2017 lädt die Kolpingsfamilie Hilders zu einem volkstümlichen Theaterstück nach Hilders ein.
Zur Aufführung kommt "Der Meisterboxer" - eine turbulente K.O.mödie in 3 Runden, bekannt aus dem Millowitsch-Theater. Ein heiterer Abend mit strapazierten Lachmuskeln erwartet jeden.
Termine:
Samstag, 12,10.19 - 19.30 Uhr
Sonntag, 13.10.19 - 17.30 Uhr
Freitag, 18.10.19 - 19.30 Uhr
Sonntag, 20.10.19 - 17.30 Uhr

Tags:
Vertraut den neuen Wegen

39. Thüringer Kolpingwallfahrt gedachte am 1.9. des Mauerfalles vor 30 Jahren sowie des Kriegsbeginnes - Altbischof Dr. Wanke mahnte - Zeitzeugen-Podium zu 89

Bei einem festlichen Pontifikalamt in der Worbiser Klosterkirche St. Antonius würdigte das Thüringer Kolpingwerk am 1. September "30 Jahre Mauerfall" und erinnerte gemeinsam mit vielen Gästen aus anderen Bundesländern auch an den Kriegsbeginn vor genau 80 Jahren.

Tags:
Adolph-Kolping-Denkmal in Giesel feiert 25jährigen Geburtstag

Das Denkmal für den katholischen Priester und Begründer des Kolpingwerkes Adolph Kolping (1813–1865) steht seit 1994 in einer kleinen Denkmalanlage vor dem Jugendheim in Giesel in der Laurentiusstraße 36, unweit der Katholischen Pfarrkirche St. Laurentius und des Christoph-Kalb-Hauses (Bürgerhaus). Mit dem unlängst im Juni 2019 in Giesel gefeierten Kolping-Jubiläum zum 90jährigen Bestehen der Gieseler Kolpingfamilie ist es wieder in das Bewusstsein der Bürgerschaft gerückt.

Tags:
Kolping International dankt der Kolpingsfamilie Burghaun

Das Internationale Kolpingwerk in Köln dankt der Kolpingsfamilie Burghaun für die laufenden Hilfen zur Unterstützung der weltweiten Arbeit.

Im Jahre 2018 jährte sich die Aktion Brasilien, heute Aktion Eine Welt, zum 50. Mal. Was 1968 in Brasilien begann, zog anschließend rasch Kreise. Heute leistet Kolping in fast ganz Lateinamerika, in vielen Ländern Afrikas sowie auch in zahlreichen Ländern Asiens sowie Mittel- und Osteuropa nachhaltige Armutsbekämpfung. Allen, so Generalsekretär Demele, die uns dabei bislang unterstützt haben, danken wir von Herzen und freuen uns weiterhin auf eine fruchtbare Zusammenarbeit.

Tags:
Kolpingsfamilie wählt Vorstand - Michael Reis wiedergewählt

Der katholische Sozial- und Familienverband „Kolping“ hat den Vorstand seiner Kasseler „Kolpingsfamilie“ wiedergewählt. Michael Reis ist alter und neuer Vorsitzender der Kolpingsfamilie Kassel-Zentral. Stellvertreter sind weiter Karin Makowski und Franz Tschöpe. Präses bleibt Pfarrer Thomas Meyer, Schriftführerin Christiane Kremer. Als Beisitzer gehören dem Vorstand Peter Dräxler, 
Georg Fischer, 
Gudrun Hühner
 und Gisela Leitschuh
 an. Als Kassierer unterstützt Manfred Schwarzer. Ingeborg Stassinet schied nach 39 Jahren als Kassiererin und zuletzt Beisitzerin aus. Die anwesenden Mitglieder dankten ihr für das große ehrenamtliche Engagement.

90 Jahre Jubiläum der Kolpingsfamilie Giesel -Walter Block aus Giesel erhielt Ehrenzeichen

Ein Aktivist mit herausragendem ehrenamtlichem Engagement - Walter Block aus Giesel erhielt das Ehrenzeichen der Kolpingsfamilien im Kolpingwerk Deutschland für sein gesellschaftliches und kirchliches Engagement. Sein herausragendes, langjähriges und ehrenamtliches Engagement - ganz im Sinne Adolph Kolpings - in der Kolpingsfamilie Giesel, als stellvertretender Bezirksvorsitzender des Kolping-Bezirksverbandes Neuhof und in der Kirchengemeinde St. Laurentius in Giesel, wurde in besonderer Weise gewürdigt.

Tags:
100 Jahre Kolpingsfamilie Niederklein

Anlass genug, um dieses Jubiläum kräftig zu feiern, denn 100 Jahre ist es her, seit die Ideen Adolph Kolpings in Niederklein bekannt wurden und zur Gründung des damaligen Gesellenvereins, der heutigen Kolpingsfamilie führte. Während der NS-Zeit mussten die Banner dann leider versteckt und die Kasse aufgelöst werden. Nach Ende des zweiten Weltkrieges wurde alles wieder vorgeholt und mit einem Stiftungsfest konnte die Vereinsarbeit langsam wieder anlaufen. Nach nochmaliger kurzer Unterbrechung zwischen 1950 und 1959 konnte durch Mithilfe von Kaplan Bettinger dann endlich wieder mit einer Neuordnung neu gestartet werden.

Tags:
300 Kirchhainer Kinder bejubeln schwedischen Besuch

Auf Einladung der Kolpingsfamilie Kirchhain kamen alle Kinder der fünf Kitas zu Fuß in den Pfarrsaal der Elisabeth Kirche um das Theaterstück Michl aus Lönneberga von Astrid Lindgren zu sehen. Begrüßt wurden sie und ihre Erzieherinnen von Birgit Gruß und dem Puppenspieler Wolfgang Messner vom preisgekrönten Theater „Blinklichter“ aus Heidelberg.

Tags:
  1. Alphornsound und Gebete für Europa
  2. KF Hessisch Lichtenau feiert Josef - Schutzfest am 1. Mai 2019
  3. Maiwallfahrt der KF Aufenau
  4. „Ostern mal anders“ – Ölbergnacht in Rothemann
  5. KF Aufenau im Einsatz für "Aktion Oskar hilft" und Malawihilfe
  6. KF Burghaun unterstützt „Aktion Oskar hilft“ – Steigerung des Erlöses um das Dreifache
  7. Baustellenbesichtigung der KF Aufenau bei Azubikampus pings
  8. Mensch.Würde.Pflege - FA Politik u. Gesellschaft besucht KF Wabern
  9. Flüchtlinge in Aufenau unterstützen Aktion Oskar hilft
  10. Brasilianischer Abend der Kolpingsfamilie Großentaft - Kurzbericht vom Weltjugendtag in Panama
  11. Ölbergnacht in Rothemann
  12. Neuer Lebensmut für Kriminalitätsopfer
  13. Lichterkreuzweg "Leiderfahrungen der Menschen heute"
  14. "Mensch. Würde. Pflege." Gesprächsabend in Wabern
  15. „Ran an die Handys!“ - Kolpingsfamilie Fritzlar ruft zu Handyspenden auf
  16. Schwester Teresa kommt ins Lüderhaus nach Großenlüder
  17. Blechschaden und hungriger Küster! - Besichtigung der ehemaligen Klosterkirche in Edertal-Netze
  18. Weltgebetstag 2019 – Treffen am 1. März
  19. Große Spendenfreudigkeit im Jubiläumsjahr Vorstandswahlen bis 2021
  20. Schuhaktion "Mein Schuh tut gut"
  21. 123. Stiftungsfest und Generalversammlung der KF Großentaft
  22. Mitgliederversammlung und Neuwahlen bei der KF Hess. Lichtenau
  23. "Damit Gemeinde lebt" - Jahresauftaktveranstaltung
  24. Kolpingfamilie Niederklein spielt „Feine Damen“
  25. „Ein gutes Neues Jahr für alle Menschen“ - Jahresauftaktveranstaltung
  26. Adventsingen in Aufenau
  27. Kolpinggedenktag 2018
  28. Kolpinggedenktag in Großentaft
  29. Feier des 89. Kolpinggedenktages in Giesel mit zahlreichen Ehrungen
  30. Kolping Gedenktag mit kulinarischer Weltreise - 10.000,00 Euro Spende aus den Erlösen der Kleidersammlung Aktion Eine Welt für Berufsbildungsprojekte
  31. Kolping-Gedenktag mit Neuaufnahme in Hilders und Teilnahme am Lichtlmarkt
  32. Filmvorführung und Gedankenaustausch in Bad Orb
  33. Offenes Singen: Lieder zum Advent
  34. 125. Kolpinggedenktag mit Neuaufnahme
  35. Die Bibel, ein Buch mit sieben Siegeln?

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Aktuellste Berichte

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen