Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bei der Neuauflage des  Kirchhainer Altstadtlaufes am 09.09.2018 beteiligten sich auch die Garde Mädchen der Kolpingsfamilie Kirchhain. Drei Tänzerinnen des KKK Balletts nahmen am Volkslauf über 5.000 Meter teil und fünf  Tänzerinnen des "Showballetts Gans anders" sprinteten erfolgreich beim Staffellauf durch die Altstadt mit. Gardetanzen ist sehr anspruchsvoll und daher zahlt sich das lange Training aus. Allen Sportlerinnen hat die Gemeinschaft großen Spaß gemacht.  

Tags:

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Saal im Alten Pfarrhaus von Aufenau war gut gefüllt. Auf Einladung der Kolpingsfamilie der katholischen Kirchengemeinde informierte Pater Aloysius Maria Bensihar Placian die
Gekommenen über seine Kindheit, Jugend und seine theologische Ausbildung in Indien, im südlichsten der insgesamt 29 Bundesstaaten mit dem Namen Tamil Nadu.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum Beginn des diesjährigen Tagesausflugs der Kolpingsfamilie Hessisch Lichtenau nach Paderborn erteilte der Präses, Pfarrer István Kovács allen Teilnehmern den Reisesegen. Bei schönem Wetter und wenig Verkehr auf der Autobahn fuhren die Mitglieder der Kolpingsfamilie mit den Gästen aus Hessisch Lichtenau, Waldkappel und Großalmerode zügig dem Ausflugziel entgegen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Lüneburg war das Ziel der diesjährigen Jahresfahrt der ehemaligen Theatergruppe der Kolpingsfamilie Kirchhain mit 21 Teilnehmern. Das gut organisierte Wochenende mit Führung im Salzmuseum, Besichtigung des Rathauses und einer  zwei PS starken Stadtführung im Planwagen lies keine Wünsche offen. Die Hansestadt hatte sich von ihrer besten Seite gezeigt. Viel Sonne und gute Stimmung erfreute alle Teilnehmer. Die Nacht der Museen vom Wasserturm bis zum Kloster Lüne wurde rege genutzt, es wurde gut gegessen und getrunken, laut gelacht und viele nette Gespräche geführt. Die Gruppe Ü 50 freut sich bereits auf 2019.

Tags:

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
  1. 38. Thüringer Kolpingwallfahrt in Worbis - Kolping-Jugend: "Für bunt statt braun!"

Das traditionelle Kolping-Treffen in "St. Antonius" hatte mit einem festlichen Gottesdienst, den Diözesanpräses Pfarrer Suitbert Schellenberg (Apolda) in Konzelebration mit vier Präsides, unter ihnen Stadtpfarrer i.R. Ulrich Trzeciok, Naumburg und einer großen Gemeinde, begonnen. Herzlich begrüßt wurden dazu auch Kolpingmitglieder aus den Diözesen Aachen, Fulda und Hildesheim.

Tags:

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Geschäftsfühererin des Kolpingwerks Ruanda zu Besuch

Am 2. September 2018 fand die Ausstellungseröffnung mit dem Titel „(Aus-) Bildung schafft Zukunft“ in Rothemann statt. An diesem besonderen Tag nahmen nicht nur viele Bewohner und Kolpinger aus der Diözese Fulda teil, sondern auch die Geschäftsführerin des Kolpingwerks in Ruanda, Dancille Mujawamariya.

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung