Unveröffentlicht

Frohe Weihnachten

„Vor der Krippe ist man mit allen verbunden, die in aller Welt verstreut sind.“
Edith Stein

 Das Kolpingwerk im Diözesanverband Fulda und die Mitarbeiter des Teams in der Diözesangeschäftsstelle wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr 2019.

Ein Jahr für Dich, ein Jahr für die Kolpingjugend!

Die Kolpingjugend Diözesanverband Fulda besetzt in jedem Jahr, ab August/September eine Freiwilligendienst-Stelle (Freiwilliges Soziales Jahr/Bundesfreiwilligendienst) bei der Kolpingjugend. Ein Jahr lang kannst Du einiges über Jugendverbandsarbeit erfahren und Dich in unsere Arbeit, in Projekte, Schulungen und sonstige Veranstaltungen in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einbringen.

Blase FSJ

Einsatzbereiche und Aufgaben
Unsere Freiwillige/r wirken, abhängig von den eigenen Interessen, der Motivation und den persönlichen Zielen des Freiwilligendienstes sowie der jeweiligen Projektlage der Kolpingjugend in den unterschiedlichsten Bereichen mit, z.B. bei und in der…

  • Angeboten zur Aus- und Fortbildung von Ehrenamtlichen, Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern,
  • politischen Bildungsfahrten und Angeboten,
  • Projekten und Veranstaltungen, wie z.B. unseren Aktionen zum Schwerpunktthema,
  • verbandlichen Gremien (wie der Diözesankonferenz und dem Diözesanausschuss),
  • Redaktion des Verbandsmagazins kolping.fulda
  • Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (Webseite und Social Media).

Voraussetzungen
Das solltest du (bestenfalls) mitbringen…

  • Interesse an kirchlicher Jugendverbandsarbeit,
  • idealerweise bereits Erfahrung im Bereich der (kirchlichen) Jugend(verbands)arbeit,
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenendterminen,
  • hohe Motivation zur Arbeit mit jungen Menschen (i.d.R. ab 18 Jahren),
  • Kreativität und Ideenreichtum und Bereitschaft diese in die Kolpingjugend einzubringen.
  • Du solltest mindestens 16 Jahre alt sein.

 

Jetzt für Deinen freiwilligen Dienst bewerben:

Du hast Interesse bekommen und möchtest Dich bewerben? Dann findest Du alle weiteren Informationen auf der Seite des Bistums Fulda. Bei Fragen kannst Du Dich vorher gerne unter 0661 / 10 000 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns wenden. Wir freuen uns auf Dich!

BDKJ Fulda 4c

Auslandsfreiwilligendienste im Bistum Fulda

Lerne eine neue Welt kennen in Kamerun, Zentralafrika oder der Ukraine, Osteuropa
 
Logo Schriftzug rechts 300ab8c46e9f0545bbga170ec0bde900219

 

Du willst nach der Ausbildung, nach der Schule oder einfach zwischendrin für ein Jahr ins Ausland und Dich dabei sozial und entwicklungspolitisch engagieren? Dann kann der Auslandsfreiwilligendienst des Bistums Fulda für Dich genau das Richtige sein!

Zur Seite des Auslandsfreiwilligendienstes.

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste

In einer Gruppe Gleichgesinnter erlebst Du ein anderes Land und eine andere Kultur, indem Du gemeinsam mit den Menschen vor Ort an einem sozialen oder ökologischen Projekt arbeitest, den Alltag teilst und Spaß hast.

workcamps logo

Die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) stehen für internationale und interkulturelle Jugendarbeit. Sie bieten Workcamps und Freiwilligendienste weltweit an. Wenn auch Du interessiert bist, ein anderes Land, andere Menschen und eine andere Kultur kennen zu lernen, bist Du hier genau richtig!

Zur Seite der Kolping Jugendgemeinschaftsdienste.

 

Es war einmal ein steinalter Mann, dem waren die Augen trüb geworden, die Ohren taub, und die Knie zitterten ihm. Wenn er nun bei Tische saß und den Löffel kaum halten konnte, schüttete er Suppe auf das Tischtuch, und es floß ihm auch etwas wieder aus dem Mund. Sein Sohn und dessen Frau ekelten sich davor, und deswegen mußte sich der alte Großvater endlich hinter den Ofen in die Ecke setzen, und sie gaben ihm sein Essen in ein irdenes Schüsselchen und noch dazu nicht einmal satt; da sah er betrübt nach dem Tisch, und die Augen wurden ihm naß. Einmal auch konnten seine zitterigen Hände das Schüsselchen nicht fest halten, es fiel zur Erde und zerbrach. Die junge Frau schalt, er sagte aber nichts und seufzte nur. Da kauften sie ihm ein hölzernes Schüsselchen für ein paar Heller, daraus mußte er nun essen. Wie sie da so sitzen, so trägt der kleine Enkel von vier Jahren auf der Erde kleine Brettlein zusammen. 'Was machst du da?' fragte der Vater. 'Ich mache ein Tröglein,' antwortete das Kind, 'daraus sollen Vater und Mutter essen, wenn ich groß bin.' Da sahen sich Mann und Frau eine Weile an, fingen endlich an zu weinen, holten alsofort den alten Großvater an den Tisch und ließen ihn von nun an immer mit essen, sagten auch nichts wenn er ein wenig verschüttete.

Jacob Grimm (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786-1859)

Kinder- und Hausmärchen, große Ausgabe, Band 1, 1850

Teilnahmebedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Um einen reibungslosen Ablauf der angebotenen Kurse und Veranstaltungen gewährleisten zu können, bitten wir,

nachfolgende Teilnahmebedingungen zu beachten:

 

Anmeldung

Die Angebote des Kolpingwerkes DV Fulda richten sich grundsätzlich an alle Personen, sofern für das jeweilige Programm keine spezifischen Anforderungen bestehen. Die Anmeldung soll schriftlich beim Kolpingwerk DV Fulda eingehen. Bei Minderjährigen ist diese von den Erziehungsberechtigten zu unterschreiben. Es folgt zeitnah eine Anmeldebestätigung. Mit der Anmeldung erkennt der/ die Teilnehmer/-in diese Teilnahme – und Zahlungsbedingungen an.

 

Bestätigung

Mit dem Zugang der Anmeldebestätigung beim/bei der Teilnehmer/-in kommt zwischen diesem/dieser und dem Kolpingwerk DV Fulda ein verbindlicher (Dienstleistungs-) Vertrag zustande. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sollte die Anmeldung nicht mehr berücksichtigt werden können oder findet die Veranstaltung nicht statt, erhalten Sie von uns umgehend eine Benachrichtigung.

 

Kursorganisation

Das Kolpingwerk DV Fulda hat das Recht, bei zu geringer Teilnehmer/-innenzahl Seminare/Veranstaltungen bzusagen. Bereits bezahlte Gebühren werden in diesem Fall vollständig erstattet.

 

Zahlungsbedingungen

Die Kursgebühren sind vor Beginn der Veranstaltung fällig. Bitte geben Sie bei der Zahlung Rechnungsnummer, Namen und ggf. Bezeichnung der Veranstaltung an.

 

Abmeldung

Abmeldungen müssen grundsätzlich vor Seminarbeginn schriftlich erfolgen. Die Stellung eines Ersatzteilnehmers befreit von der Ausfallgebühr. Folgende Ausfallgebühren werden erhoben.

  • Bei Absage bis 28 Werktage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Verwaltungspauschale von 20% (mindestens 10 €) erhoben.
  • Bei Absage 27 bis 7 Werktage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Ausfallgebühr von 60 % der Teilnahmegebühr erhoben.
  • Bei Absage weniger als 7 Werktage werden 80 % der Gebühren erhoben.
  • Bei Fernbleiben von der Veranstaltung wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

 

Haftungsbegrenzung

Das Kolpingwerk DV Fulda haftet bei Unfällen und für Beschädigung, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

 

Datenschutz

Mit der Anmeldung erfolgt die elektronische Erfassung der Teilnehmer/-innen in die Kundendatei. Die Daten dienen nur der Verwaltung innerhalb des Kolping DV Fulda und werden nicht an Dritte weitergeben.

 

Verwendung von Bildmaterial für Verbandszwecke

Der/die Teilnehmer/in bzw. dessen/deren Erziehungsberechtigte stimmen der Veröffentlichung von Bild- und Tonerzeugnissen, die während der Veranstaltung entstanden sind, für verbandliche Zwecke des Trägers zu.

 

Reisen

Für Reisen, die wir in Kooperation mit unseren Partnern Reisewelt Teiser & Hüter GmbH und Kolping Feriendorf Herbstein durchführen, gelten die aktuellen AGBs der Reisewelt Teiser & Hüter GmbH bzw. die des Kolping Feriendorfes Herbstein.

 

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen