Mitgliederversammlung und Neuwahlen bei der KF Hess. Lichtenau

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung, am 12. Januar 2019, konnte Vorstandsmitglied Manfred Kaib zahlreiche Mitglieder begrüßen.

Nach einem geistlichen Wort durch Präses Pfarrer Kovàcs und dem Gedenken der Verstorbenen der Kolpingsfamilie zeigte Manfred Kaib im Jahresrückblick 2018 die vielfältigen Veranstaltungen der Kolpingsfamilie auf. Vortragsabende aus Kirche, Gesellschaft und Politik standen im Mittelpunkt. Aber auch die Freizeitangebote, wie Jahresausflug und Besichtigungen wurden erwähnt. Als besondere Highlights des Jahres 2018 bezeichnete er das 50–jährige Gründungsfest, den Kolping Gedenktag mit Jubiläum und Neuaufnahmen und die Aktion „Herz–OP Rumänien“. Über diese Aktion wird Pfarrer Kovàcs weiter berichten.
Zum Schluss bedankte sich Kaib bei allen Mitgliedern für die Unterstützung bei der Durchführung unterschiedlichster Aktionen und Veranstaltungen. Besonderen Dank wurde Frau Renate Krause zuteil, die kein Vorstandsmitglied ist, aber alle Protokolle geschrieben hat und auch bei der Organisation mitgewirkt hat.
Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde das Vorstandsteam durch jüngere Mitglieder erweitert. Konrad Pütz und Manfred Kaib wurden in ihrem Amt bestätigt. Neu gewählt wurden: Marian Cisela, Andreas Cwala und Susanne Hesse. Wieder gewählt wurde der Kassierer Herbert Rodewald und der Präses, Pfarrer Istvan Kovàcs .
Nach dem offiziellen Teil hatte man anschließend noch Gelegenheit sich bei einem Imbiss und Getränk auszutauschen.

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen