Burghauner Kolpingbanner für Brasilien

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vor einiger Zeit schrieb Diözesanpriester Helmut Henning, Brasilien, an die Burghauner Kolpingfamilie und bat um ein Banner für seine örtliche Kolpingsfamilie Juschimeira.

Spontan entschloss sich die Kolpingsfamilie Burghaun eines ihrer Banner mit einem neuen Aufdruck für Juscimeira zur Verfügung zu stellen.
Das Banner wurde anläßlich des 125-jährigen Jubiläums im Festgottesdienstes durch Bundespräses Josef Holtkotte, Köln, und Präses Pfarrer Franz Hilfenhaus geweiht.
Eine Kolping-Delegation (Foto) aus der Diözese Fulda unter der Leitung von Geschäftsführer Steffen Kempa überreichte kürzlich im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes (Foto) das Burghauner "Brasilienbanner" in Juscimeira. In einem Begleitschreiben brachte die Kolpingsfamilie Burghaun ihre tiefe Verbundenheit mit der Kolpingsfamilie Juscimeira zum Ausdruck.

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung