Zeichen von Hoffnung und Ermutigung

Kolpingwerk Fulda freut sich über Ernennung von Weihbischof Dr. Michael Gerber zum Bischof von Fulda.

„Wer Mut zeigt, macht Mut!“ Diese Worte Adolph Kolpings kamen dem Kolpingdiözesanvorsitzenden Josef Richter in den Sinn, als er von der Ernennung des neuen Fuldaer Bischofs Dr. Michael Gerber erfuhr. „Er ist ein junger Mann, nun jüngster Bischof in Deutschland und er hat sich wiederholt Papst Franziskus als Vorbild genommen, der auf sozial ausgegrenzte und benachteiligte Menschen zugeht. Jugend- und Familienarbeit sind ihm ein wichtiges Anliegen. Wie Adolph Kolping ist Bischof Gerber ein Mann, der den Menschen Mut macht. Trägt doch sein Buch >Barfuß klettern< den Untertitel >Ermutigungen für Christen heute<.“

Das Kolpingwerk im Bistum Fulda ist sehr optimistisch und hoffnungsvoll mit Bischof Gerber eine positive Zukunft für das kirchliche Leben in Fulda zu gestalten und freut sich auf die Zusammenarbeit.

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen