Kolping-Lichtergottesdienst im Theresienheim am 11. Mai 2019

Bezirk Neuhof. Der so genannte „Wonnemonat“ Mai, der sich bereits schon im April mit seiner erwachenden Natur angekündigt hat, wird in der katholischen Kirche in besonderer Weise der Marienverehrung gewidmet. Auch in unserer Region ist dies der Fall.

Das Kolpingwerk lädt aus diesem Grunde alle Interessenten zum gemeinsamen „Lichtergottesdienst“ der Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes Neuhof am Samstag, 11. Mai 2019 um 20.00 Uhr nach Fulda in das Theresienheim, Maberzeller Str. 83 herzlich ein. Das Theresienheim ist mit dem Stadtbus Linie 3 zu erreichen.

Im Park des Theresienheims der Fuldaer Vinzentinerinnen befindet sich auch eine Mariengrotte, an der der Zelebrant des Abends, Pfarrer Willi Schmitt, Petersberg, mit den Teilnehmern und den Schwestern der vinzentinischen Ordensgemeinschaft den Gottesdienst feiern wird.

Bei schlechtem Wetter findet der Lichtergottesdienst in der Kapelle des Theresienheimes statt.

Im Bezirksverband Neuhof des Kolpingwerkes sind die Kolpingfamilien Neuhof, Giesel, Niederkalbach, Flieden und Schlüchtern mit rund 500 Mitgliedern zusammengeschlossen.

Tags:

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen