Bezirkstag der nordhessischen Kolpingsfamilien

Drucken

30 Teilnehmer der nordhessischen Kolpingsfamilien unter der Leitung des Sprechers des Leitungsteams, Rudolf Amert, versammelten sich zu ihrem Bezirkstag im Pfarrgemeindezentrum in Zierenberg.

Nach einem geistlichen Impuls des Bezirkspräses Ulrich Trzeciok wurde dem verstorbenen Kolpingbruder Herbert Gebert
gedacht, welcher viele Jahre Vorsitzender der Kolpingsfamilie Grebenstein, stellvertretender Vorsitzender und auch Schriftführer des Bezirksverbandes Nordhessen war.
Mit dem Bericht des Leitungsteams gab Rudolf Amert einen Rückblick zu den Aktivitäten des vergangenen Jahres. Viele Veranstaltungen wurden gut besucht; aber nicht alle Kolpingsfamilien waren immer präsent. Genannt werden der Impulstag und der Kreuzweg in Fritzlar. Die Bezirksfahrt nach Heiligenstadt war ein großer Erfolg. An der Kolpingtour in Fritzlar nahmen fast 60 Kolpinger teil. Beim Requiem und der Beerdigung von Weihbischof Johannes Kapp im Oktober waren mehrere Kolpingsfamilien mit ihren Bannern vertreten. Das Ergebnis der Kleidersammlung konnte gehalten werden; es dürfte aber in den nächsten Jahren höher werden. Nach Möglichkeit könnten auch mehr Container aufstellt werden.
Nach diversen Berichten folgte dann eine Nachwahl zum Vorstand. Kolpingbruder Franz Chadziwasilis wurde einstimmig in das Leitungsteam gewählt. Dem bisherigen Mitglied Kolpingbruder Franz Tschöpe, der aus eigenem Willen ausschied, wurde Dank und Anerkennung für seine geleistete Arbeit ausgesprochen.
Als Bezirksvertreter im Diözesanverband Fulda wurde Kolpingbruder Roland Schippany einstimmig von den Teilnehmern wiedergewählt.
Für das nächste Jahr wird Roland Schippany mit der Zustimmung der Versammlung zum Sprecher des Bezirksverbandes ernannt. Er dankt dem bisherigen Sprecher Rudolf Amert für seine bisherige Tätigkeit als Sprecher.

Roland Schippany gab anschließend die bislang festen Termine des Jahres 2019 bekannt:
• 8. bis 9. März (Freitag/Samstag) – Diözesanversammlung in Herbstein
• 15. März (Freitag) - Gebetsnacht unseres Bezirksverbandes in Wabern
• 30. März (Samstag) – Upgrade – Zukunftsforum des Kolpingwerkes in Fulda
• 16. April (Dienstag) – Kreuzweg Büraberg
• 27. April (Samstag) – Aktionstag „Eine-Welt“ – Universitätsplatz Fulda
• 4. Mai (Samstag) – Altkleidersammlung „Aktion Eine Welt“
• 23. bis 26. Mai (Donnerstag bis Sonntag) – „72-Stunden-Aktion“ –
bundesweit
• 7. bis 16. Juni (10 Tage) – Hessentag in Bad Hersfeld
• 30. Juni (Sonntag) – „St.-Heimerad-Fest“ in Burghasungen
• 21. August (Mittwoch) – „Bonifatius-Musical“ – Domplatz Fulda
• 12. Oktober (Samstag) – Wallfahrt nach Fritzlar
Das „Bonifatius-Musical“ in Fulda und die „Wallfahrt nach Fritzlar“ gehören zu den Jubiläumsfeiern 150 Jahre Diözesanverband Fulda.

In einer Versammlungspause gab es selbst gebackenen Kuchen, belegte Brote, Kaffee und Getränke.
Steffen Kempa – Geschäftsführer des Diözesanverbandes Fulda – referierte danach über eine im August 2018 mit einer Delegation des Bistums durchgeführten Projektreise nach Brasilien. „Ohne Perspektiven keine Zukunft“ – so lautete der Titel dieser Reise. Ziel war es, gemeinsam die weltkirchliche Arbeit im Bistum Fulda voranzubringen. Historisch gewachsen ist die Unterstützung der Fuldaer Diözesanpriester vom Bistum und Kolping in Brasilien. So verschaffte sich die Reisegruppe nun einen Überblick zur Lage vor Ort.
In seinem beeindruckenden Vortrag berichtet Steffen Kempa von dieser Reise und zeigt hierzu auch viele Bilder. Wegen der Kürze der Zeit kann er nur vom ersten Teil der Projekt-Reise erzählen. Sein gesamter Vortrag kann auch gebucht werden. Gerne kommt er nach Anfrage persönlich in die Kolpingsfamilien und kann auch eine Ausstellung mitbringen.

Die Kolpingsfamilie Zierenberg ludt anschließend zu einem Essen mit Bratwürsten vom eigenen Grill auf dem Pfarrgelände neben der Kirche.
Der Bezirkstag endet mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche „Zum Heiligen Kreuz“, zu dem auch die Banner der einzelnen Kolpingsfamilien mit einzogen.
Als Besonderheit war in der Kirche die neue Ausstellung EINE WELT des DV aufgebaut worden.

Tags: